top of page

RAISE YOU FIST OR SING HALLELUJAH - LEONARD COHEN

Aktualisiert: 27. Aug. 2023

„If you look around and you see a world which cannot be made sense of."

Durch Zufall hörte Ende November 2022 einen Rundfunkbeitrag zur Dokumentation über Leonard Cohen mit dem Titel. "Hallelujah: Leonard Cohen, a Journey, a Song"; zwei Stunden Filmmaterial über eine einziges Lied. (Vgl. DIE ZEIT v. 7. November 2022) Dieses Lied soll über hundert Strophen haben. Cohen hatte über 10 Jahre daran gearbeitet.

Weltberühmt wurde Hallelujah erst verhältnismäßig spät. John Cale, Gründer von Velvet Underground, sang es immer am Ende seiner Konzerte. Und im Jahre 2001 machte der Animationsfilm Shrek den Song zu "one of greatest song ever".

Vielleicht ist es Zufall, als die Interimschorleiterin des Gospelchors Sparkling Joy aus Göppingen gerade diesen Song mit uns für den Adventsgottesdienst am 3. Advent 2022 einstudierte.

Now I've heard there was a secret chord

That David played, and it pleased the Lord

But you don't really care for music, do ya?

It goes like this, the fourth, the fifth

The minor fall, the major lift

The baffled king composing "Halleluja"

Im Januar 2023 hatte ich dann endlich die Gelegenheit die Dokumentation über Leonard Cohen im Kino anzuschauen. Ursprünglich ist das Halleluja" ein ein liturgischer Lobgesang im Alten Testament, zugleich Klage, Dank und Lobpreis Gottes. Das Halleluja - Lobe den Herrn - findet sich Alten Testament ebenso am Anfang und am Ende der Psalmen. Der Ausruf hatte immer eine klare liturgischen Rolle. Ebenso ist es eine Kurzform des Gottesnamens (jhwh > jah). In der christlichen Tradition ist das Halleluja der Ausruf für das Ostereignis. "Maybe there's a God above

As for me all I ever seemed to learn from love

Is how to shoot at someone who outdrew you

Yeah but it′s not a complaint that you hear tonight

It's not the laughter of someone who claims to have seen the light

No it′s cold and it's ever a lonely Hallalujah"

Leonard Cohen starb am 11.11.2016. In diesem Jahr hatte er sein letztes Album You want it darker aufgenommen. Hier ist eine Strophe aus Titel Song.

"Magnified, sanctified

Be the holy name

Vilified, crucified

In the human frame

A million candles burning

For the love that never came

You want it darker

We kill the flame"

Eines der berühmtesten Konzerte, die Leonard Cohen gab, war das Abschlusskonzert im Jahre 2009 im Gan Stadium in der Nähe von Tel-Aviv. Am Ende sprach er den alten priesterlichen Segen aus dem Alten Testament - SHALOM.


הברכה: יְבָרֶכְךָ יהוה וְיִשְׁמְרֶךָ: יָאֵר יהוה פָּנָיו אֵלֶיךָ וִיחֻנֶּךָּ: יִשָּׂא יהוה פָּנָיו אֵלֶיךָ וְיָשֵׂם לְךָ שָׁלוֹם:


May god bless you and guard you May god shine his face on you and show favor to you May god lift up his face on you and give you peace"


Wenn man das persönliche Leid vieler Menschen und das Leid und den Zustand unserer Welt betrachtet, könnte man fragen, wie Eli Wiesel im KZ "Wo bist du Gott"? „If you look around and you see a world which cannot be made sense of." Die Antwort:

"You either raise your fist or you say Hallelujah.


Hallelujah


61 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page