top of page

Jahreschronik 2023

04.Oktober: Skandal im amerikanischen Repräsentantenhaus. Republikaner im Bruderkampf, so die FAZ. Der Sprecher des Repräsentantenhaus McCarthy wurde von der eigenen Partei als "Speaker" gestürzt. Es sei ein historischer Moment in der Geschichte der amerikanischen Demokratie.

12.September: Sturmflut in Libyen
Erneut ist ein nordafrikanisches Land von einer Umweltkatastrophe heimgesucht worden. Ein Sturm hatte am 10.09.2023 in Libyen eine schwere Sturmflut ausgelöst, berichtet die ZEIT. Die Überschwemmungen haben über 2300 Tote gefordert, laut ntv. Die SZ spricht von über 10 000 Vermissten.

10.September: " Verheerendes Erdbeben in Marokko",

meldet DW. Laut de Tageschau sei die Suche nach Überlebenden sei sehr schwierig. Siehe auch den Bericht des ZDF vom 12.09.2023.Allerdings ein die Gefahr eines Erdbeben bekannt gewesen, so die ZEIT.

2. März:  The Oscar goes to.......

Seit vielen Jahren konnte ein deutscher Film einen Oscar für "Im Westen Nichts Neues" von Edward Berger als "Bester Internationaler Film" gewinnen. Drei weitere Oscars kamen hinzu - für "Beste Kamera" ( James Fried), Bestes

Szenenbild und "Beste Filmmusik". 
Mit insgesamt 7 Oscars  war "Everything Everywhere All at Once" der Gewinner des Abends.  

6. Februar: Schweres Erdbeben in der Türkei und in Syrien

Die NWZ berichtete am 7. Februar dieses Erdbeben sei eine große Herausforderung für Erdogan. Trotz der der Katastrophe bombardiere die Türkei allerdings weiterhin die Kurdengebiete im Norden Syriens, schreibt die FR am 12. Februar. Am 12.Februar.2023 meldet die FAZ, laut der UNO seien ca.50.000 Tote zur befürchten.

Picsart_22-12-29_16-43-15-229 copy.jpg

11.Januar:  Spare wird veröffentlicht. 

Nun ist sie also raus, die heiß erwartete Autobiografie vom Ex-Prinz Harry. Offensichtlich möchte sich an "Firma", sprich an der Royal Family rächen, wie mancher nun vermutet. Insbesondere sein Vater Charles III. und sein Bruder William sind im Focus seiner Abrechnung. [Sie auch "Immer Ärger mit Harry" in der ZEIT sowie die ZDF Doku "Royale Rebellen"]

5. Januar. Papst Benedikt XVI wird beerdigt.

Ein einmaliges Ereignis: ein amtierender Papst feiert die Totenmesse für einen Papst. "Er war das Ge­sicht der Kir­chen­kri­se, doch dann fass­te er den Mut zu ei­nem Jahr­tau­send­schritt – und dank­te ab. Jetzt nimmt Rom Ab­schied von Be­ne­dikt XVI. Doch wie be­er­digt man ei­nen Ex-Papst? Und tritt Fran­zis­kus nun auch bald zu­rück?, schreibt Eve­lyn Fin­ger in der ZEIT. [mehr dazu: Bilderserie; Papst Franziskus feiert Requiem.... ] Weitere Videos:  Benedikt XVI; Kardinal Ratzinger; Papst Benedikt XVI - eine deutsche Geschichte: Leider der Papst auch in den Missbrauchsskandal verstrickt gewesen. Siehe Opfer verklagt den Papst. 

bottom of page