GESCHICHTEN VOR UND HINTER DER KAMERA


Inhalt

  • Editorial

  • Neue Projekte - Im Land der Vikinger Teil II

  • SPECIAL FEATURE: Individual Workshop mit The Art of Raw (Jochen Dörsam) und Sarah Smith

  • Rückblick: Street Photography. Fotoreise nach Paris

  • Foto des Tages

 

1. Editorial

Dies ist die erste Ausgabe von Photo Stories im Jahr 2022. Neben waren Hubert Bauer und ich immer wieder unterwegs, so z.B. Thüringen. Wir besuchten die BuGa in Erfurt, fuhren nach Eisenach, organisierten ein Street Shooting mit Angie und schauten uns ein Lost-Places Hotel.

Im September 2021reisten wir nach Paris um Christos verhüllten Arc de Triomphe zu sehen. Dabei erkundeten wir weitere fotografisch interessante Ecken von Paris für die Street Fotografie. In diesem Jahr werde ich erneut mit Sissis-Eben nach Island fahren, allerdings in einer etwas anderen Besetzung. In der Rubrik "Begegnungen" geht es in dieser Ausgabe um Janet Müller, ein Model und Fotografin, mit der ich vor ein paar Jahren geshootet habe. ___________________________________________________________________________

2. Neue Projekte - Im Land der Vikinger Teil II

von Petra Haller und Chris Griesshaber

Nach der fantastischen Foto-Abenteuerreise nach Island im Mai 2021 planen Petra Haller und Thomas Pfleiderer von Sissis Erben Fotoevents eine Fortsetzung auf der Insel aus Feuer und Eis. Mit dabei sind diesmal Chris Griesshaber, Thomas Pfleiderer, Traudl Reinhardt und Jürg Wolf sowie die Models Anja, Susi Eberl und Petra Haller.
"Es gilt: wir sind zur rechten Zeit am richtigen Ort für das beste Licht! Wir machen die Nacht zum Fototag und lassen Island ohne Photoshop leuchten." (Petra Haller) Aber die Erfahrung vom letzten zeigt, es wird sich dieses Mal lohnen.
sind wir wieder in Julia's Guesthouse in Selfoss. Zudem gibt es ein paar "touristischen" Sightseeing-Events, z.B. Whalewatching, Schnorcheln und Tauchen in der Silfra Spalte, Reiten und vieles andere. Weitere Infos unter und Bilder untere Sissis Erben Fotoevents.

 

3. SPECIAL FEATURE: Intensivtraining mit Jochen Dörsam (The Art of Raw) & Sarah Smith

Jochen Dörsam (The Art of Raw) bin zum ersten Mal begegnet, als ich im Mai und Dezember 2015 an zwei vom ihm durchgeführten Bondage - Workshops teilnahm. Weitere sollten folgen, u.a. eine Einführung in die Street Fotografie in Stuttgart sowie ein Workshop seinem Studio in Untertürkheim.
Zwei Shootings haben wir gemeinsam durchgeführt; ein Shooting im Göppinger Fitness-Studio Nippon, mit einem anschließenden Privat Shooting unter der Dusche. Mit dabei waren. Mit dabei waren die Models Sue Stuss und Lori T sowie Marco vom Nippon Fitness-Studio, den wir einfach mitnehmen.

Ein weiteres Highlight war der Model-Sharing Workshop, den Jochen Dörsam, Hubert Bauer und ich gemeinsam im Hotelschloss Zeilitzheim veranstalteten. Auf diesem Event begegnete ich Sarah, die u ns als Model zur Verfügung stand. Sie war so begeistert, dass sie spontan am nächsten Tag zu einem Privat-Shooting kam. Seither haben wir zwei weitere Male zusammen geshootet, einmal auf einem WS mit The Art of Raw 2019 und auf Schloss Hainewalde in der Oberlausitz im August 2021.

Durch Zufall sah ich einen Post auf Instagram über ein Intensiv-Training für einen Teilnehmer. Da ich mich fotografisch weiterentwickeln wollte, vereinbarte ich mit Jochen einen Termin für den Workshop im Oktober 2021. Es waren zwei anstrengende rund die Model-Fotogafie.
Als Model dabei war Sarah Smith. Bevor es mit den Shooting Übungen losging, besprachen wir Grundlegendes über die Fotografie im Allgemeinen, z.B. woran man ein gutes Bild erkennen, was ein Fotograf beachten sollte, insbesondere um die Kommunikation mit dem Model. Spannend fand ich dabei, dass Models oft einen anderen Blick auf das Bild haben, als der Fotograf, was die Bildidee und die Ausführung betraf. Von Sarah konnte ich vieles in dieser Hinsicht lernen. Der erste Tag stand im Zeichen geeignete Ecken im Studio für die Umsetzung eigener Shooting Ideen mit entsprechender Lichtsetzung mit Studio Blitz, Available Light und Dauerlicht (Spots, Scheinwerfer, LEDs etc.) zu entdecken, z.B. Portraits hinter einem Türvorhang.
Große LED-Lampen dienten uns als Beleuchtung. Die Herausforderung war beim Fotografieren auf die Augen zu fokussieren. Die Schwierigkeit dabei war auf die Augen zu fokussieren.
Eine weitere Idee von mir war Sarah ans Klavier zu setzen. Und da ich schon immer mal eine Shooting mit einer Gitarre machen wollte, verbanden wir beide Ideen an einem Set. allerdings tat sich Sarah ein bisschen schwer mit der Gitarre. "Wie soll ich die denn halten?", meinte sie. Aber ich denke die Fotos können sich sehen lassen. Die anschließende Bildbesprechung mit Feedback und Kritik war natürlich selbstverständlich.
Der zweite Tag sollte versuchen einen größeren Raum Sarah auf einem Sessel liegend mit zwei Studioblitzen auszuleuchten. War gar nicht so einfach für mich, aber Dank Jochens Hilfe konnte ich doch ein paar coole Foto schießen - s. unten in der Galerie.
Zum Abschluss fuhren wir in eine Tiefgarage in der Nähe. Meine Idee war ein Auto Shooting, angelehnt an der Film Pretty Women zu realisieren, Sarah als Julia Roberts und Jochen als Richard Gere. Alles in allem waren es für mich zwei intensive Tage, in denen ich einige meine Gestaltungsideen umsetzen konnte. Ich habe viel gelernt. Vielen herzlichen Dank an Euch beiden.


 

4. Street Fotografie: Fotoreise nach Paris mit Hubert Bauer

Anfang September beschlossen Hubert Bauer und ich spontan nach Paris zu fahren. Christo hatte den Arc de Triomphe verhüllt. Das wollten wir unbedingt fotografieren. Natürlich sind auch weitere Bilder dieses faszinierenden Metropole entstanden.
 

5. FOTO DES TAGES (aus der Reihe "Poetography")

 

IMPRESSUM drhuu.de productions photography (Chris Griesshaber) Bildrechte liegen beim Fotografen - Copyright © drhuu.de photography Göppingen 20211

 







Aktuelle Beiträge

Alle ansehen